Die Grundsätze, wonach wir handeln

Unsere 7 Gebote

1. Das Rad zurückdrehen
Zurück zu unseren Wurzeln: Bauer und landwirtschaftlicher Unternehmer sein – das heisst für uns unabhängig sein von Grossverteilern, die Vermarktung unserer Produkte selbst an die Hand nehmen, mit ausgesuchten Partnern, um die Wertschöpfung wieder zu steigern.

2. Direkt vom Bauer zum Käser zum Konsumenten 
Jedes Stück Käse kann genau unseren Kühen zugewiesen werden – das verstehen wir unter einer 100%-igen Rückverfolgbarkeit. Unsere Produkte gelangen direkt ohne Umwege auf den Teller unserer Konsumenten. Ohne Zusatzstoffe, frisch, natürlich, regional.

3. Nach traditioneller Art
Unser spezielles Markenzeichen ist die traditionelle Verarbeitung der Milch nach feinsten Rezepturen zu hochwertigen Produkten. Kein Norm-Food, sondern Produkte mit besonderem, unverwechselbarem und bekömmlichem Geschmack.

4. Gemeinsam sind wir stark
Ein Novum in der Käsereibranche ist auch unsere Struktur: Drei Landwirte und zwei Käser arbeiten eng zusammen. Der Betrieb ist einfach und überschaubar aufgebaut, die Entscheide erfolgen in gegenseitiger Absprache, schnell und unkonventionell.

5. Die braune Kuh
Unsere Milch stammt ausschliesslich von braunen Kühen, die das traditionell Schweizerische widerspiegeln und unserer Philosophie entsprechen. Die braune Kuh ist ein ruhiges, genügsames Tier und kann viel Milch aus dem Grundfutter produzieren. Sie ist sehr weidegängig und hat einen guten Charakter.

6. Natürlich Rohmilch
Wir stellen praktisch alle unsere Produkte natürlich aus silofreier, gesunder Rohmilch her. Ganz nach unserem Grundsatz „Natur, welche die Bauern, Käser und Kunden verbindet“ lassen wir die Natürlichkeit wieder aufleben.

7. Ehrlich und authentisch
Unsere Kunden können die ganze Entstehungsgeschichte unserer Produkte mitverfolgen. Sie können unsere Kühe auf den Höfen besuchen oder dem Käser bei der Verarbeitung der Milch über die Schulter schauen. Jedes Produkt erzählt eine eigene Geschichte und hat daher einen speziell ausgewählten Namen.